Versionshistorie Version 24

Version: 24.0.0.1 Datum: 17.06.24

Neue Funktionen:

  • In der Positionserfassung können über eine Schaltfläche verschiedene Rabatttypen hinzugefügt werden.
  • Im Angebotserfassung können Alternativartikelpositionen, welche nicht im Endbetrag berücksichtigt werden, hinzugefügt werden.
  • Eine Option in den Einstellungen für das automatische Anzeigen der Rabattspalte bei vorhandenem Rabatt.
  • Eine Option in den Einstellungen, welche keinen negativen Lagerbestand erlaubt.
  • In der Artikel- und Arbeitswertverwaltung wurden die Optionen „Nicht rabattfähig“ hinzugefügt.
  • In der Kundenverwaltung wurden Kundenkategorien hinzugefügt.
  • Eine Option in den Einstellungen für das automatische Setzen des Liefer-/ Leistungsdatums gleich dem Rechnungsdatum.
  • Im Zusatzmodul Kasse werden die Kassendifferenzen in der FIBU-Schnittstelle auf Buchungskonten gebucht.
  • Schnittstelle Hofmeister & Meincke wurde die Warenkorbdatei hinzugefügt.
  • Die Next-Katalog Schnittstelle kann die Arbeitswerte als Festpreis aus dem Katalog übernehmen.
  • Die Archivfunktion für Fahrzeuge hinzugefügt.
  • Schnittstelle zur Hartje Car Parts(HCP) hinzugefügt.

Erweiterungen:

  • Die Next-Katalog Schnittstelle wurde um die Beschaffungskosten und den Ersatzpreis des Originalausrüstungsherstellers erweitert.
  • Die CentroDigital Schnittstelle wurde um die Weitergabe der Fahrzeugdaten erweitert.
  • XRechnung auf Version 3.0.1 erweitert.
  • Es ist möglich, mehr als 3 Banken für die Zahlungsart „Überweisung“ anzulegen.
  • Die Schnittstelle GT-Motive übernimmt den Ersatzteilaufschlag.
  • Die Positionsübersicht des Angebots, Auftrags und Lieferscheins wurde um die Spalten Lagerort und verfügbarer Bestand erweitert.
  • Die Lieferantenverwaltung wurde um das Feld E-Mail des Ansprechpartners erweitert.
  • Die Summen- und Erlösübersicht des Auftrags wurde um die Prozentangabe der Erlöse erweitert.
  • Die Schnittstelle Fahrzeugschein-Scanner wurde um das Datenformat PDF erweitert.
  • Die Fahrzeugübersicht wurde um die Spalten des Reiters „weitere Termine“ erweitert.
  • Die Fahrzeugverwaltung wurde um das Datumsfeld „Tachostand vom“ erweitert.

Korrekturen:

  • Rechtschreibfehler im Startbeleg (Österreich) korrigiert.
  • Der Standarddrucker wurde beim Kassenabschlussdruck im Zusatzmodul Kasse nicht gesetzt.
  • Kassenbon-Stornos in der Kasse wurden in der FIBU-Schnittstelle nicht berücksichtigt.