Voraussetzung und Problemlösungen für den E-Mailversand.

Weil die Software KFZ-Faktura die E-Mails über die MAPI-Funktion von Windows versendet, benötigen Sie ein E-Mailprogramm mit MAPI-Unterstützung, dazu zählen beispielsweise:
– Mozilla Thunderbird
– Microsoft Outlook
– usw.

Diese E-Mailprogramme müssen auf Computer installiert sein und mit Ihrem E-Mailkonto konfiguriert sein.

Problemlösungen:

Hinweis: Für jegliche Auswirkungen auf das System, bei Änderung der Registrierung,
übernimmt die Nürenberg IT-Service keine Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren EDV-Fachmann Ihres Vertrauens.

Sie bekommen eine Fehlermeldung angezeigt: Systemfehler Code 87.
Ab Windows 10 Version 1709 fehlt in der Registrie der Eintrag für die MAPI – Funktion.
Um die Registrierung zu öffnen, drücken Sie die Tastenkombination „Windows“ + R  es öffnet sich das folgende Fenster:

Ausführen

Geben Sie „regedit“ in das Feld ein und klicken auf „OK“. Es öffnet sich nun der

Registrierungseditor in einem neuen Fenster.

Um jetzt die Änderung in der Registrierung durchzuführen, gehen Sie zunächst in den

folgenden Pfad: „Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows Messaging Subsystem“

Prüfen Sie, ob in der rechten Ansicht die Zeichenfolge „MAPI“ steht. Ist die Zeichenfolge nicht vorhanden, fügen Sie diese über „Rechtsklick“ ->„Neu“ -> „Zeichenfolge“ hinzu.

MAPI

Geben Sie als Name „MAPI“ ein.
MAPI
Über einen Rechtsklick auf die erstellte Zeichenfolge „MAPI“ können Sie den Wert „Ändern…“. Setzen Sie den Wert für die Zeichenfolgen auf „1“.
MAPI
Starten Sie anschließend das KFZ-Faktura neu.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.